1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Erinnerungen an die Gewaltmärsche

Geschichte

16.04.2015

Erinnerungen an die Gewaltmärsche

Vor 70 Jahren wurden Häftlinge ins KZ Dachau geschickt

Als Todesmärsche sind sie in die Geschichte eingegangen, jetzt im April erinnern in über 100 Städten Bürgerinitiativen, kirchliche und weltliche Gruppierungen an die letzten Toten des Holocaust. Über 700 000 Gefangene der KZ-Lager und deren Außenstellen wurden auf die Gewaltmärsche geschickt, deren Ziel das Konzentrationslager Dachau war. Der Verein „Marsch des Lebens“ möchte in Sternmärschen dieser Ereignisse gedenken. Einer der Startpunkte liegt am 24. April in Kaufering.

Während das Konzentrationslager Auschwitz seit dem 27. Januar 1945 befreit war, starben in den letzten Kriegsmonaten unter anderem in den KZ-Außenlagern von Dachau, zu denen auch die Lager im Landkreis Landsberg gehörten, weiter die Gefangenen. Vor den heranrückenden alliierten Streitkräften zwangen die Nationalsozialisten dann aber die Überlebenden auf Gewaltmärsche nach Dachau, dem ersten und letzten KZ auf deutschem Boden.

Dabei kamen die Hauptstränge im April 1945 aus drei Richtungen: aus Schwaben – Türkheim, Kaufering und Landsberg, von Norden aus Franken und von Osten aus Niederbayern über Mühldorf und Poing. Für viele Häftlinge war dies ein Marsch in den Tod, daher später auch die Bezeichnung „Todesmärsche“. Am Freitag, 24. April, beginnt der Marsch des Lebens in Kaufering. Dort kommt es zunächst zu einer ersten Gedenkfeier.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am Samstag, 25. April, setzt sich der Gedenkmarsch um 8 Uhr von Geltendorf über Kottgeisering nach Fürstenfeldbruck in Bewegung. Am Sonntag, 26. April, geht es weiter nach Dachau. (mz)

www.mdl-bayern.org

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_9325.tif
Mindelheim

Russisch-deutscher Austausch

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket