Newsticker

Erneut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle in Deutschland

Wirtschaft

12.05.2015

Erneut ausgezeichnet

Andreas Heim von Angele & Kollegen freute sich sehr über den Preis als bester Arbeitgeber.
Bild: Angele & Kollegen

Türkheimer Steuerberater ist unter „Bayerns besten Arbeitgebern 2015“

Die Steuerberatungsgesellschaft Angele & Kollegen zählt zu den Siegern des Great Place to Work Wettbewerbs „ Bayerns Beste Arbeitgeber 2015“. Die Preisverleihung fand im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München statt. Dies wurde vom Great Place to Work Institut Deutschland und dem Zeitverlag, bekannt gegeben.

Ausgezeichnet wurden Unternehmen aller Branchen und Größenklassen, die aus Sicht ihrer Beschäftigten eine besonders vertrauenswürdige, wertschätzende und attraktive Arbeitsplatzkultur haben. Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeiter von Angele & Kollegen zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen, Teamgeist, berufliche Entwicklung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Zudem wurde die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen bewertet.

„Wir sind sehr stolz, nach den Jahren 2013 und 2014 mit den Auszeichnungen zu „Beste Arbeitgeber Allgäu“ nun die Auszeichnung als erste Steuerberatungsgesellschaft auch in Bayern erhalten zu haben“ so Andreas Heim, geschäftsführender Gesellschafter bei Angele & Kollegen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Arbeitgeberwettbewerb „Bayerns Beste Arbeitgeber 2015“ fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt.

„Die Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das respektvoll und fair mit den Mitarbeitern zusammenarbeitet, für eine höhe Identifikation der Beschäftigten mit ihrem Unternehmen und für einen starken Teamgeist“, so Andreas Schubert, Leiter des Great- Place-to-Work-Instituts in Deutschland.

Great Place to Work ist ein international tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen in rund 50 Ländern weltweit bei der Entwicklung einer mitarbeiterorientierten und erfolgsfördernden Arbeitsplatzkultur unterstützt. Das Institut wurde 2002 gegründet und beschäftigt am Standort Köln derzeit rund 70 Mitarbeiter. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren