1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Erst Torhüter, dann Torschütze

Fußball im Unterallgäu

14.10.2018

Erst Torhüter, dann Torschütze

Copy%20of%20DSC_0038(1).tif
4 Bilder
Nach feiner Vorarbeit von Ali Demirkiran köpft Luka Arezina (links, weißes Trikot) zur Türkheimer Führung ein.

Kurz nachdem Loppenhausens Abwehrspieler Matthias Riederle als Ersatztorwart einspringen muss, gelingt ihm in der Nachspielzeit der 2:2-Ausgleich gegen Türkheim

Mindelheim Der Aufsteiger aus Loppenhausen kann im „Spiel der Woche“ beim SVS Türkheim mithalten und holt ein am Ende glückliches 2:2-Unentschieden. Matthias Riederle wird zum Spieler des Tages

Kreisliga Mitte

Wichtige drei Punkte erspielte sich der TSV Mindelheim beim ungefährdeten 3:0-Heimsieg gegen Woringen. „Endlich mal zu Null gespielt“, so das Fazit von TSV-Coach Benedikt Deigendesch, der für seine Experimentierfreude belohnt wurde und auch mit der Einwechslung von Torschütze Sebastian Schwegle das richtige Händchen hatte. Die „Pizza-Party“ beim TSV Kammlach kann indes weitergehen: Auch gegen die SG Amberg/Wiedergeltingen siegte das Team von Manuel Neß, das sich zuletzt nach Siegen immer mit einer Pizza belohnt hat.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Die Ergebnisse:

Lautrach-Illerb. – FC Buchloe 3:0

TSV Mindelheim – TV Woringen 3:0

FSV Lamerdingen – ASV Fellheim 3:0

TSV Kammlach – Amberg/Wiedergelt. 1:0

FSV Dirlewang – DJK Ost Memmingen 0:2

SV Ungerhausen – TSV Legau 2:1

TSV Ottobeuren – SVO Germaringen 2:1

Kreisklasse Allgäu 2

Einer stabilen Abwehrleistung hat es Tabellenführer Oberegg zu verdanken, dass sie weiter souverän die Tabelle anführen. Ein Treffer von Torjäger Christian Faulstich vorne – und dann hinten gut verteidigen: Mit diesem Erfolgsrezept kam der SVO zu einem verdienten 1:0-Heimsieg. Baisweil-Lauchdorf verpasste knapp einen durchaus möglichen Sieg in Sontheim. Am Tabellenende gab es gestern für Eggenthal, Schöneberg und Markt Wald nichts zu holen.

Die Ergebnisse:

SV Sal. Türkheim – FC Loppenhausen 2:2

TV Sontheim – Baisweil-Lauchdorf 3:3

SV Oberegg – SV Schöneberg 1:0

TSV Mittelneufnach – SV Eggenthal 4:3

Bad Wörishofen – TSV Zaisertshofen 1:2

SV Mattsies – TSV Kirchheim 3:2

SV Bedernau – TSV Markt Wald 4:2

A-Klasse Allgäu 2

Souverän an der Spitze zieht Eppishausen seine Kreise, der Tabellenletzte TSV Ettringen kassiert in Auerbach/Stetten eine saftige Klatsche.

Die Ergebnisse:

Sal. Türkheim II – FC Rammingen 2:1

Türk Mindelheim – Salgen/Bronnen 2:1

TV Sontheim II – SC Eppishausen 1:2

FSV Kirchdorf – SC Unterrieden 0:2

SV Oberrieden – TSV Pfaffenhausen 3:2

Auerbach/Stetten – TSV Ettringen 5:0

SV Tussenhausen – SV Breitenbrunn 3:0

A-Klasse Allgäu 5

Die Ergebnisse:

BSK Neugablonz II – Ebersbach/Ro. II 2:0

FC Blonhofen II – TV Waal 0:5

SV Oberegg II – Wiedergelt./Amb. II 2:4

SpVgg Rieden – SV Mauerstetten II 2:0

SV Oberostendorf – Germaringen III 4:0

B-Klasse Allgäu 2

Die Ergebnisse:

FSV Kirchdorf II – SC Unterrieden II 5:2

SV Oberrieden II – Pfaffenhausen II 2:2

Türk Mindelh. II – Salgen/Bronnen II 2:0

Tussenhausen II – Breitenbrunn II 2:1

SV Frechenrieden – Eppishausen II 1:0

B-Klasse Allgäu 8

Die Ergebnisse:

Buchloe II/Lindenb. – Loppenhausen II ausgef.

Langerringen III – SV Schöneberg II 3:1

Lamerdingen II – Baisweil-Lauchd. II 12:0

Mittelneufnach II – SV Eggenthal 3:0

Bad Wörishofen II – TSV Zaisertshofen II 1:3

SV Mattsies II – TSV Kirchheim II 5:1

SV Bedernau II – TSV Markt Wald II 3:1

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren