1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Erste Asylbewerber treffen morgen ein

Vorbereitung

17.03.2014

Erste Asylbewerber treffen morgen ein

Morgen werden die ersten Asylbewerber im ehemaligen Gasthof Mohren eintreffen.
Bild: Barbara Knoll

Fünf alleinstehende Männer und ein Ehepaar kommen nach Siebnach

Derzeit werden noch letzte Vorbereitungen getroffen, einige technische Arbeiten seien laut Regierungssprecher Karl-Heinz Meyer noch zu tätigen, dann sei aber alles bereit für die ersten Asylbewerber im ehemaligen Gasthaus Mohren in Siebnach. Bereits Morgen sollen sie voraussichtlich dort eintreffen.

Sieben Personen will die Regierung von Schwaben zunächst einquartieren. „Es sind drei alleinstehende junge Männer aus dem Senegal (Staat in Westafrika), ein Mann aus Sierra Leone (Republik in Westafrika) und ein Mann aus Eritrea (Staat im nordöstlichen Afrika) sowie ein Ehepaar aus Serbien“, so Meyer.

Einen Hausmeister und eine Sozialarbeiterin hat die Regierung von Schwaben bereits eingestellt. Bürgermeister Robert Sturm hatte ja bereits vor über einer Woche einen sogenannten „runden Tisch“ zusammengerufen. Zusammen mit der Polizei, der Sozialarbeiterin, Vertretern der Vereine, der Gemeinde sowie der Kirche habe man beraten, was man tun könne, um den Asylbewerbern einen leichteren Einstieg zu ermöglichen. Da viele laut der Sozialarbeiterin aber auch traumatisiert seien, wäre eine behutsame Annäherung wichtig. Schritt für Schritt könne dann agiert werden, Ideen seien einige vorhanden. (ara)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_2744.tif
Türkheim

Große Kunst im Kleinen Schloss

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden