Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Es geht wieder „Rund um die Familie“

Angebot

17.04.2015

Es geht wieder „Rund um die Familie“

Vorträge zur Hilfe bei Unfällen, Ängsten und zum Spracherwerb

Was tun, wenn ein Kind einen Unfall hatte? Wie können Eltern den Nachwuchs beim Sprechenlernen unterstützen? Wie hilft man seinem Kind, wenn es unter Ängsten leidet? Um diese Fragen geht es in der Reihe „Rund um die Familie“. Das Kreisjugendamt, die Schwangerenberatungsstelle und die Katholische Jugendfürsorge organisieren drei Vorträge.

l „Was tun bei Unfällen mit Kindern?“ heißt es am Dienstag, 28. April, ab 19.30 Uhr im Landratsamt Mindelheim. Ilona Salger von den Maltesern zeigt praktische Beispiele und gibt Tipps für den Notfall.

l „Miteinander sprechen lernen. So unterstützen Sie Ihr Kind beim Spracherwerb“ ist der Titel des Vortrags am Dienstag, 12. Mai. Die Förderschullehrerinnen Sabine Orth und Sigrid Röhr informieren ab 19.30 Uhr im Landratsamt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

l Um den Umgang mit Ängsten geht es am Dienstag, 14. Juli. Anka Teubert von der Psychologischen Beratungsstelle Mindelheim spricht über das Thema „Wie der Angsthase zum Löwen wurde. Kinderängste im Vor- und Grundschulalter“. Beginn ist um 19.30 Uhr im Haus St. Hildegard in Memmingen.

Alle Angebote sind kostenlos. Eine Anmeldung beim Landratsamt unter der Telefonnummer 08261/9950 oder per E-Mail an info@lra.unterallgaeu.de ist jedoch erforderlich. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren