Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Falscher Enkel verlangt 120000 Euro

Bad Wörishofen

18.01.2015

Falscher Enkel verlangt 120000 Euro

Bei Anruf Abzocke: Erneut versuchte ein unbekannter Betrüger in Bad Wörishofen den Ankeltrick.
Bild: Andreas Brücken

Betrugsversuch an 88-jährigem Mann fliegt aber sofort auf

Mit dem sogenannten Enkeltrick wollte ein Betrüger einen 88-jährigen Mann aus Schöneschach um viel Geld bringen. Der betagte Rentner aus dem Bad Wörishofer Stadtteil erhielt am vergangenen Freitag einen Anruf von einem Mann, der mit norddeutschem Dialekt sprach. Der 88-Jährige solle ihm für den Kauf einer Wohnung in Kempten 120000 Euro leihen, sagte der etwa 25 Jahre alte Mann.  Der Anrufer gab sich als Enkel aus. Bei einem späteren Gespräch nannte er sich Friedrich. Da der tatsächliche Enkel des 88-Jährigen gerade auf Montage im Ausland ist, fiel der Schwindel sofort auf, teilt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen mit.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren