Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Fasching in Türkheim: Geglückter Start in die Jubiläumssaison

Fasching in Türkheim
13.11.2016

Geglückter Start in die Jubiläumssaison

Widerstandslos übergab Bürgermeister Christian Kähler (4. v. l.) die Schlüssel dem Prinzenpaar Sarah Beusch und Jens Jattke (2./3. v.l.). Bei den Junioren regieren Prinzessin Laura Braun und Maximilian Pavlovic (5./6. v.l.), bei der Minigarde Prinzessin Annika Sirch und Prinz Fabian Happ (vorne). Präsident Rudolf Huber (r.) und die Hofmarschalle Andreas Milantzkis (l.) und Sina Mayer (2. v. r.) freuen sich mit den neuen Tollitäten auf den Fasching.
2 Bilder
Widerstandslos übergab Bürgermeister Christian Kähler (4. v. l.) die Schlüssel dem Prinzenpaar Sarah Beusch und Jens Jattke (2./3. v.l.). Bei den Junioren regieren Prinzessin Laura Braun und Maximilian Pavlovic (5./6. v.l.), bei der Minigarde Prinzessin Annika Sirch und Prinz Fabian Happ (vorne). Präsident Rudolf Huber (r.) und die Hofmarschalle Andreas Milantzkis (l.) und Sina Mayer (2. v. r.) freuen sich mit den neuen Tollitäten auf den Fasching.
Foto: Issing

Nach zwei Monaten im Amt reicht Türkheims Bürgermeister Christian Kähler die Rathausschlüssel weiter.

Kaum zwei Monate im Amt, musste Bürgermeister Christian Kähler die Schlüssel des Türkheimer Rathauses schon wieder abgeben. Die Wertachfunken forderten ihn am Abend des 11. November zum Abdanken auf. Der Rathauschef nahm das närrische Verlangen gelassen, rückte die Insignien seines Amtes freiwillig heraus und verabschiedete sich ganz entspannt und fröhlich lächelnd bis Aschermittwoch in den Urlaub. Und während die Kinder mit Umzügen den Heiligen Martin feierten, läuteten die Wertachfunken im Foyer der ehemaligen herzoglichen Residenz die fünfte Jahreszeit ein und starteten mit Schlachtrufen wie „Türkheim Helau“ und „Wo wead g’lacht und drunka? Bei den Türkheimer Wertachfunka“ in die 22. Saison. Viel närrisches Volk jubelte bei diesem Spektakel den drei Prinzenpaaren zu. Die Hoheiten wurden mit Gardemädels und Elferräten von den Hofmarschallen nach strengem Reglement vorgestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.