Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Faschingsauftakt im Wertachtal: Närrische Machtübernahme

Faschingsauftakt im Wertachtal
13.11.2015

Närrische Machtübernahme

Widerstand war zwecklos: Türkheims Bürgermeister Sebastian Seemüller (Zweiter von rechts) rückte klaglos den Rathausschlüssel an Prinzessin Sarah Beusch und Prinz Jens Jattke (Vierte und Fünfter von links) heraus. Die Junioren der Wertachfunken regieren Prinzessin Monika Baur und Prinz Liam Danner (Zweite und Dritter von links). Bei den Minis schwingen das Narrenzepter: Prinzessin Sophia Huber und Prinz Lorenz Müller (vorne). Präsident Rudolf Huber (links) und Hofmarschall Andreas Milantzkis (rechts) freuten sich mit den neuen Tollitäten.
3 Bilder
Widerstand war zwecklos: Türkheims Bürgermeister Sebastian Seemüller (Zweiter von rechts) rückte klaglos den Rathausschlüssel an Prinzessin Sarah Beusch und Prinz Jens Jattke (Vierte und Fünfter von links) heraus. Die Junioren der Wertachfunken regieren Prinzessin Monika Baur und Prinz Liam Danner (Zweite und Dritter von links). Bei den Minis schwingen das Narrenzepter: Prinzessin Sophia Huber und Prinz Lorenz Müller (vorne). Präsident Rudolf Huber (links) und Hofmarschall Andreas Milantzkis (rechts) freuten sich mit den neuen Tollitäten.

 Wertachfunken und Geltelonia starten in die neue Saison und erobern die Rathäuser

Die Narren sind wieder an der Macht. Pünktlich zu Beginn der fünften Jahreszeit stürmten sie die Rathäuser von Türkheim und Wiedergeltingen. Die Wertachfunken forderten Türkheims Bürgermeister Sebastian Seemüller zum Abdanken auf und zwangen ihn zur Herausgabe der Schlüssel. Der sah das ganz gelassen und meinte scherzhaft: „Gerne mach ich mal für ein paar Wochen Pause“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.