Newsticker
Bald vier Impfstoffe in Europa? Am 11. März wird über Johnson-Impfstoff entschieden
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Feuer auf Hof im Ostallgäu richtet rund 500.000 Euro Schaden an

Eggenthal

25.01.2019

Feuer auf Hof im Ostallgäu richtet rund 500.000 Euro Schaden an

Ein Brand auf einem Hof im schwäbischen Eggenthal (Landkreis Ostallgäu) hat einen Schaden von rund 500.000 Euro verursacht.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Mehr als 100 Feuerwehrleute rückten in der Nacht zu Freitag zu einem Einsatz aus: Ein Hof im Landkreis Ostallgäu brannte.

Ein Brand auf einem Hof im schwäbischen Eggenthal (Landkreis Ostallgäu) hat einen Schaden von rund 500.000 Euro verursacht. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren in der Nacht zu Freitag im Einsatz, wie die Polizei am frühen Morgen mitteilte. 

Als die Beamten eintrafen, brannte bereits eine Scheune. Die Flammen griffen auf das angrenzende Wohnhaus des ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens über. Rauchmelder alarmierten die Bewohner: Das Ehepaar gelang unverletzt nach draußen. In der Scheune waren keine Tiere, sondern nur Maschinen.

Der Feuerwehr gelang es laut Polizei trotz starkem Funkenflug ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude zu verhindern. Der Brand war in der Nacht unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten dürften sich allerdings noch bis in den Tag hineinziehen, hieß es. Die Brandursache war zunächst unklar. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren