Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Flughafen: SPD lehnt Hilfe für den Airport ab

Flughafen
27.06.2015

SPD lehnt Hilfe für den Airport ab

Der neu gewählte Vorstand der Mindelheimer SPD (von links): Georg Pfeifer (Beisitzer), Ortsvorsitzender Thomas Riederle, Eda Pinar Acer (Schriftführerin), der stellvertretende Ortsvorsitzende Mehmet Yesil, Eckhard Dietrich (Beisitzer) und Renate Manlig (Kassiererin).
Foto: Gutmann

Mindelheimer Genossen kritisieren Pläne des Kreises, dort Grundstücke zu kaufen

Um die Zukunft des Allgäu Airports in Memmingerberg ist heftiger politischer Streit entbrannt. Die Mindelheimer SPD lehnt eine wie auch immer geartete Subvention des Regionalflughafens durch den Landkreis Unterallgäu kategorisch ab. Der geplante Kauf von Grundstücken durch den Kreis ist aus Sicht der Sozialdemokraten eine verdeckte Subvention des Flughafens.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.