Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Freie Wähler in Mindelheim: Die Illusion von Bürgernähe

Freie Wähler in Mindelheim
14.06.2016

Die Illusion von Bürgernähe

Vor dem Umbau der Maximilianstraße durften auch die Mindelheimer ihre Meinung sagen. Jedoch nutzten nur rund 50 Bürger diese Chance.
Foto: Ulrich Wagner

Vorsitzender Dietmar Wagner kritisiert: Die Stadt höre zu wenig auf die Leute.

Der Vorsitzende der Freien Wähler Mindelheim hat Kritik an der Praxis der Mindelheimer Bürgerbeteiligung geübt. Bei einem Treffen der Gruppierung in der Gaststätte der Mindelburg sagte Dietmar Wagner, die Stadt habe beim Umbau der Maximilianstraße frühzeitig die Bürger informiert. Keine Kosten seien gescheut worden, um die Bevölkerung einzubinden. Faktisch waren es aber dann nur 50 Bürger, die sich an dem Prozess beteiligt hatten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.