Newsticker

Mit Ausnahme der Kanaren: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Spanien
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Für den Winter gerüstet

Vorrat

28.12.2011

Für den Winter gerüstet

23 Meter hoch ist das neue Salzsilo östlich des Eppishausener Bauhofs.
Bild: Foto: kk

Beim Bauhof in Eppishausen steht ein neues Streusalzsilo

Eppishausen Nach dem es im vorigen Jahr etliche Engpässe bei der Salzbevorratung und bei Lieferungen gegeben hat, hat der Landkreis nun vorgesorgt: Kürzlich wurde östlich des Eppishausener Bauhofes ein neues, aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) gefertigtes Salzsilo aufgestellt und ein Salzsole-Behälter installiert. In diese Streusalz-Station, an der sich der Winterdienst des Kreisbauhofes sowie die Gemeinden Eppishausen, Kirchheim, Markt Wald und Mittelneufnach rund um die Uhr bedienen können, hat der Landkreis rund 230000 Euro investiert.

Das auf einem Stahlunterbau stehende Silo ist 23 Meter hoch, hat vier Meter Durchmesser und kann 240 Tonnen Streusalz fassen. Das ist die dreifache Menge des alten Silos, das jetzt bei Breitenbrunn steht. Der Salzsole-Tank fasst 12000 Liter Sole. Sie wird beim Streuen dem Salz beigemischt und spart zwanzig Prozent Streusalz. Außerdem wirkt die Sole sofort bei Glatteis, was weiter zur Verkehrssicherheit beiträgt. Somit ist der nördliche Landkreis nun bestens für den kommenden Winter gerüstet. (kk)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren