1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Gabor als „Vorbild für alle Gewerbetreibenden“

Mindelheim

24.03.2018

Gabor als „Vorbild für alle Gewerbetreibenden“

Copy%20of%20IMG_4271.tif
4 Bilder
Wie eine Schuhschachtel sieht der Gabor-Werksverkauf von außen aus.
Bild: Stoll

Gabor hat am Standort Mindelheim nicht nur kräftig investiert, sondern  sich bei der Gestaltung des Gebäudes auch ganz besonders ins Zeug gelegt.

Rund 40 Millionen Euro hat der Rosenheimer Schuhspezialist Gabor in sein erweitertes Logistikzentrum in Mindelheim investiert. Rund 16 Millionen Euro davon waren als Aufträge an Firmen aus der Region gegangen. Firmenchef Achim Gabor betonte bei der offiziellen Inbetriebnahme der neuen Halle vor geladenen Ehrengästen, er habe jederzeit das Gefühl gehabt, als Unternehmer in Mindelheim willkommen zu sein. „Jetzt sind wir endgültig ein Mindelheimer Unternehmen“, sagte Gabor.

Mindelheim sei einer der wichtigsten Gabor-Standorte

Mit dem Neubau sei der Grundstein für eine gute Zukunft gelegt worden. Mindelheim sei neben der Zentrale in Rosenheim und den Produktionswerken in der Slowakei und in Portugal einer der wichtigsten Standorte von Gabor. Die Kunden könnten nun noch schneller bedient werden. Die Leistungsfähigkeit insgesamt sei gestiegen. Bei Gabor in Mindelheim werden alle weltweit von dem Unternehmen verkauften Schuhe an die Endkunden in 52 Ländern ausgeliefert.

Besonders lobte der Unternehmer die Mindelheimer Stadtverwaltung und das Landratsamt, vor allem Bürgermeister Stephan Winter und Stadtbaumeister Gerhard Frey für ihren Einsatz. Sie hätten sich von dem Bau begeistern lassen. Es sei auch eine gemeinsame Lösung für einen öffentlichen Fuß- und Radweg gefunden worden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Gabor habe sich durch die gute Zusammenarbeit besondere Mühe gegeben, das Gebäude optisch aufzuwerten. Im Außenbereich sei eine parkartige Anlage mit 160 Bäumen geschaffen worden. Für die Planung lobte Gabor das Hamburger Unternehmen BMT. Freuen über schöne Aufträge durften sich auch die heimischen Betriebe Wild (Abbrucharbeiten), Glass (Bau des Hauptgebäudes) und Alois Müller (Klimatechnik).

Mindelheims Bürgermeister findet den Gabor-Neubau „vorbildgebend“

Mindelheims Bürgermeister Winter nannte den Neubau „vorbildgebend für alle Gewerbetreibenden“. Mindelheim habe mit dem Werksverkauf nicht nur die größte Schuhschachtel der Welt bekommen, sondern „sicherlich auch die schönste“. Auf 300 Quadratmetern verkauft Gabor in diesem Shop nun seine Produkte.

Winter lobte den Weitblick der Firma. Der gesamte Stadtrat und er seien froh, eine so renommierte Firma am Ort zu wissen. In Mindelheim sei die größte Einzelinvestition überhaupt in der Geschichte der Firma Gabor getätigt worden.

Gabor spendet 5000 Euro an die Stadt Mindelheim

Achim Gabor sieht sein Unternehmen auch in sozialer Verantwortung. Dem Bürgermeister überreichte er symbolisch einen Scheck über 5000 Euro. Das Geld ist für die drei städtischen Kindergärten bestimmt. Winter revanchierte sich mit Gummibärchen und Tassen, auf denen sich Hunde über Schuhe hermachen. Hundeliebhaber Gabor war begeistert. Und er hätte auch nichts dagegen, wenn auch Hunde Schuhe kaufen und tragen würden. Gabor-Schuhe natürlich.

Unter den Ehrengästen waren zahlreiche Stadträte, Altbürgermeister Erich Meier, Vertreter von Hilfsorganisationen wie Feuerwehr und Rotes Kreuz sowie Repräsentanten der bauausführenden Firmen. Sie durften sich über eine Führung durch das neue Logistikzentrum freuen. Mit Achim Gabor war seine Frau Antje Gabor-Soehnle angereist, ebenso Martin Hofmann aus der Geschäftsleitung sowie der Leiter der Mindelheimer Niederlassung, Johann Haas.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Idee(1).tif
Maria-Ward-Realschule

Mit der „Idee“ aus Mindelheim  ganz oben

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden