Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Gedenktafel als Geburtstagsgeschenk

Erinnerung

13.05.2015

Gedenktafel als Geburtstagsgeschenk

An Erinnerungen an den „Wasserdoktor“ mangelt es nicht. Dies ist das Kneipp-Denkmal in Stephansried. Nun kommt eine Gedenktafel hinzu.
Bild: Schluifelder

Vor 194 Jahren kam Sebastian Kneipp in Stephansried zur Welt. Dorthin fahren nun die Wörishofer, zu einer besonderen Feier

Der 194. Geburtstag Sebastian Kneipps wird heuer auf eine besondere Weise begangen. Weil er mit dem Internationalen Museumstag am Sonntag, 17. Mai, zusammenfällt, führt der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen beide Anlässe zusammen. Man werde die fünf Elemente des Kneipp’schen Naturheilverfahrens in einem gemeinsamen Programm darstellen, kündigt Veranstaltungsleiterin Anna-Maria Schluifelder an.

Schon am Vortag, Samstag, 16. Mai, findet dazu in Stephansried, dem Geburtsort von Sebastian Kneipp, eine Veranstaltung statt. Um 14.15 Uhr fährt vom Klosterhof Bad Wörishofen ein Bus nach Stephansried. Karten sind bei Bus Linder erhältlich. In Stephansried wird um 15 Uhr eine Erinnerungstafel enthüllt. Am Sonntag beginnt dann die Geburtstagsfeier mit einem Festgottesdienst um 10.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Justina Bad Wörishofen – die Säule „Ordnung“.

Im Klosterhof folgt um 14 Uhr die Säule „Bewegung“ in Form einer Radtour auf historischen Wegen rund um Bad Wörishofen. Stationen sind Hinterhartenthal, der alte Friedhof bei Lauchdorf und St. Rasso. Die Leitung hat August Filser. Im Kneippmuseum folgt „Heilkräuter“. Um 14 Uhr werden die neu gestalteten Kräuterbeete übergeben. Zudem gibt es einen Vortrag von Hans-Horst Fröhlich über den Kräuterhimmel der Marienkapelle des Klosters. Die Säule „Wasser“ deckt um 16 Uhr der Vortrag „Wasser – Unser Lebenselixier“ ab, praktische Anwendungen inklusive. Referentin ist Ines Wurm-Fenkl.

Um „Ernährung“ geht es um 17 Uhr. „Vegan und Kneipp?“ lautet der Titel des Vortrag von Anja Müller. Im Kurhaus folgt dann die Säule „Entspannung“, mit dem Geburtstagskonzert um 19 Uhr. Die Irmgard-Seefried-Musikschule Bad Wörishofen richtet die Veranstaltung zusammen mit dem Stamm-Kneipp-Verein Bad Wörishofen und der Dance-Point-Ballettschule aus. (m.he)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren