1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Gelungene Premiere in Baumgärtle

Kirche

04.02.2014

Gelungene Premiere in Baumgärtle

Pater Alois Schlachter und Diakon Albert Greiter (hinten, von links) gestalteten den Jugendgottesdienst in Baumgärtle. Vorbereitet hatten ihn die Teammitglieder (von links) Bernhard Lutz, Andreas Bartenschlager, Patrick Mattis, Maria Moser, Larissa Tröbelsberger und Christoph Möhring. Es fehllen Anna-Lena Grossmann und Pfarrer Albert Leinauer.
Bild: hlz

Der „etwas andere Gottesdienst“ für junge Leute wurde gut angenommen

Baumgärtle Der Start der neuen Initiative „come on baumgärtle“ für Jugendliche und Junggebliebene (die MZ berichtete) ist vollauf gelungen. Das Aktionsteam hatte den Auftakt-Jugendgottesdienst in Baumgärtle gemeinsam vorbereitet und jugendgerecht gestaltet. Zahlreiche Jugendliche, Kinder und auch Eltern kamen und nutzten das Angebot „Neues zu wagen“.

Begleitet vom Jugendchor „musica nova“ aus Hausen unter Leitung von Alfred Seitz wurde gemeinsam gesungen.

Ansonsten prägten unter der behutsamen Gesprächsleitung von Pater Alois Schlechter (Baumgärtle) und Diakon Albert Greiter (Pfaffenhausen) ein Sketch, unterhaltsame Zwiesprachen über das Zusammenleben sowie Gedanken über das Wagen und Durchhalten im Alltag diesen etwas anderen Gottesdienst.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Hinweise zum Glauben und zur Botschaft Jesu sowie Lichter, Fürbitten und auch eine Abfrage per Flipchart über persönliche Hürden und Wünsche gehörten ebenfalls dazu. Außerdem wechselten sich moderne Lieder und auch gemeinsame Gebete zu speziellen Anliegen ab.

Zum Schluss gab es herzlichen Beifall für die Sängerinnen und auch für das kreative Vorbereitungsteam. Der nächste Termin von „come on baumgärtle“ steht schon fest. Es ist der 28. Februar. (hlz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren