Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Genossenschaft: Fischers Feinde: Kormoran und Springkraut

Genossenschaft
20.05.2015

Fischers Feinde: Kormoran und Springkraut

44 Jahre fungierte Donat Waltenberger (Mitte) als Vizevorsitzender der Fischereigenossenschaft Obere Mindel. Für sein langjähriges Engagement ernannte ihn Reginald Reichert (links) zum Ehrenmitglied. Herzlich gratulierte ihm auch Geschäftsführer Manfred Putz (rechts).

Jagd auf den räuberischen Vogel bringt erste Erfolge. Die wuchernde Blume macht noch Sorgen

„Wir betreiben keine Badewannen-Fischerei, sondern setzen auschließlich größere Flossentiere in die Fließgewässser ein“. Mit dieser Aussage wehrte sich Manfred Putz, Geschäftsführer der öffentlich-rechtlichen Fischerei-Genossenscaft Obere Mindel gegen Vorwürfe, die den Petrijüngern oft von selbst ernannten Naturschützern gemacht werden. Jüngstes Beispiel: Die Tierschutzorganisation „Peta“ unterstellte den Teilnehmern an Vereins- und Königsfischen in Anzeigen „Töten von Tieren ohne rechtfertigenden Grund“. Sämtliche Verfahren wurden von der Staatsanwaltschaft mangels Anfangsverdacht eingestellt. Jetzt überlegen sich die Fischer, ob sie künftig Angelwettbewerbe und Preisträger in der Presse veröffentlichen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.