Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Hobby: Alte Liebe

Hobby
29.09.2012

Alte Liebe

So originalgetreu wie möglich sollte die alte Wagnereiwerkstatt aussehen, die der Wiedergeltinger Ralf Schnepf in seinem Garten wiederaufgebaut hat.
2 Bilder
So originalgetreu wie möglich sollte die alte Wagnereiwerkstatt aussehen, die der Wiedergeltinger Ralf Schnepf in seinem Garten wiederaufgebaut hat.
Foto: Kathrin Kratzer

Ralf Schnepf hat in seinem Garten eine Wagnerei fast originalgetreu wieder aufgebaut.

Es ist der ganz eigentümliche Geruch nach morschem Holz und Eisen, den Ralf Schnepf unbedingt bewahren wollten. Damals, vor einigen Jahren, als er die alte Wagnerei in Wiedergeltingen erst abbaute, um sie anschließend auf seinem Grundstück wieder aufzubauen. Heute steht der Stadel der ehemaligen Wagnerei in Schnepfs Garten. Für die Maschinen und Werkzeuge hat der 36-Jährige einen eigenen Anbau geschaffen und dafür gesorgt, dass alles so originalgetreu wie möglich aussieht – und in etwa genauso riecht wie zu der Zeit, als in der Wagnerei noch gearbeitet wurde. So verlegte er unter anderem den ursprünglichen Boden der Werkstatt in den kleinen Schuppen.

„Die Werkstatt sollte so wirken, als hätte der Wagner gestern erst den Hammer weggelegt“, sagt Schnepf, der für sein Leben gern alte Dinge sammelt. Diese Leidenschaft ließ ihn auch auf die ehemalige Wiedergeltinger Wagnerei stoßen. In ihr fand er, wonach er schon lange gesucht hatte: einen geeigneten Unterstand für seine Oldtimersammlung. Schnepf entschied sich jedoch, nicht nur den Stadel der alten Wagnerei für seine VW-Käfer zu übernehmen, sondern auch das gesamte Equipment der ehemaligen Werkstatt. Und die Technik funktioniert zu einem großen Teil noch immer. „Damit sind nicht nur Räder, sondern ganze Wagen oder auch Schubkarren und Milchwagen hergestellt worden“, sagt Schnepf. Den Ausbilder bei der Firma Grob fasziniert die Technik früherer Tage. Die Einfachheit der Werkzeuge, die Liebe, mit der sie hergestellt wurden, die Sorgsamkeit, mit der sie die Menschen benutzten – all das begeistert den 36-Jährigen. „Früher ist mehr auf die Dinge acht gegeben worden“, sagt er. Diesen Respekt will er selbst seinem Sammlergut entgegenbringen.

Ein nächstes Projekt hat Schnepf bereits im Auge. So steht gegenüber dem Wohngebäude, in dem er mit Frau und Kind lebt, ein altes Backhaus. „Das würde ich gerne herrichten und am besten auch den Backofen wieder in Betrieb nehmen“, sagt der 36-Jährige. Er kann sich gut vorstellen, dass es in dem alten Backhäusle einmal fein nach frisch gebackenem Brot duftet – so, als ob der Bäcker gerade erst seinen Ofenschieber weggelegt hat.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.