Newsticker

Lokale Ausnahmen von der Maskenpflicht für Grundschüler müssen in Bayern genehmigt werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. In Pfaffenhausen trotzen die Narren der Kälte

Umzug

18.02.2015

In Pfaffenhausen trotzen die Narren der Kälte

Als fröhliche Glückspilze präsentierten sich die Angestellten der Gemeindeverwaltung Pfaffenhausen.
6 Bilder
Als fröhliche Glückspilze präsentierten sich die Angestellten der Gemeindeverwaltung Pfaffenhausen.

59 Gruppen präsentierten sich den zahlreichen Zuschauern

Trotz des kalten, nebligen Wetters kamen sehr viele erwartungsvolle Besucher zum Faschingsumzug in Pfaffenhausen und wurden nicht enttäuscht: 59 Gruppen stellten sich auf zum Umzug, nachdem sich alle in der Aula der Schule beim Buffet gestärkt hatten. Dazu hatte Bürgermeister Roland Krieger eingeladen. Die Frauen des Frauenbundes hatten die zahlreichen Leckereien äußerst dekorativ aufgebaut.

Hübsche Gardemädels wechselten sich ab mit Gruppen wilder Hexen, Waldgeister, Musikkapellen und Gruppen mit fantasievollen Gewändern wie die zum Beispiel die aufwändige Maskerade der Schöneberger Comic-Freunde.

Auch die Pfaffenhauser Gruppe „KHPG“ hatte sich mit ihrem Thema „Der Natur auf der Spur“ besonders schöne Kostüme ausgedacht und dafür auch den ersten Platz bei der Prämierung gewonnen. Der Name setzt sich übrigens aus den ersten Buchstaben der Familiennamen der Gründungsmitglieder zusammen. Da gab es gelbe Maiskolbenfiguren und schöne, große Hüte. Auch die Mitarbeiter der Gemeinde Pfaffenhausen hatten sich mit ihren Fliegenpilzkostümen etwas hübsches einfallen lassen. Die Narren der Umzugsgruppen alberten mit den Zuschauern am Straßenrand, verstreuten großzügig Konfetti und alle hatten ihren Spaß. Veranstalter Andreas Bartenschlager war sehr zufrieden und freute sich über mehr als 20 Hästräger-Gruppen beim Umzug in Pfaffenhausen. Nach dem Umzug wurde am und im Zelt bei der Schule in Pfaffenhausen noch bis zum Abend weiter gefeiert.

Bei uns im Internet

Mehr Bilder vom Faschingsumzug in Pfaffenhausen finden Sie in der Galerie auf unserer Internetseite unter

mindelheimer-zeitung.de/bilder

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren