Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt immer weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Interview: Drogen im Allgäu machen der Polizei Sorgen: „Schon Zwölfjährige unter den Konsumenten“

Interview
05.04.2021

Drogen im Allgäu machen der Polizei Sorgen: „Schon Zwölfjährige unter den Konsumenten“

Der Cannabis-Konsum ist im Allgäu flächendeckend verbreitet.

Plus Der Polizei betrachtet die Verbreitung von Cannabis-Produkten im Allgäu mit großer Sorge. Die Droge ist längst auch im ländlichen Raum angekommen und das Unrechtsbewusstsein nimmt stetig ab.

Polizei findet ein Kilo Marihuana in Wohnung“, „Kokain auf Party sichergestellt“: Schlagzeilen wie diese sind in unregelmäßigen Abständen auch aus dem Allgäu zu lesen. Doch wie ist die Drogen-Situation in der Region? Darüber sprachen wir mit dem Leitenden Kriminaldirektor Michael Haber, Leiter des Sachgebietes für Verbrechensbekämpfung beim Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.