Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Josef Wund baut ein weiteres Bad

28.07.2010

Josef Wund baut ein weiteres Bad

Bad Wörishofen/Euskirchen Architekt Josef Wund aus Friedrichshafen will in Euskirchen im Rheinland ein Gesundheitsbad analog der Bad Wörishofer Therme bauen. Bereits 2006 hatte er dies der Stadt angeboten, Ende 2008 konkretisiert. Das Bad in Euskirchen soll laut Wund 25 Millionen Euro kosten. Die Stadt stellt ein 60000 Quadratmeter großes Grundstück zur Verfügung und beteiligt sich mit 40 Prozent an den Kosten. Auch das Land will Wund sich noch mit ins Boot holen, erste Gespräche über einen Zuschuss von acht Millionen seien vielversprechend verlaufen.

Das Bad soll Ende 2011 öffnen und ist für 1370 Gäste ausgerichtet. 630 Autostellplätze sind vorgesehen. Allein das Bad soll ein Becken von 1728 Quadratmetern haben.

"Doch keine Angst, ich hole nicht mit dem Köfferchen das Geld von Bad Wörishofen und trage es nach Euskirchen. Auch für Bad Wörishofen ist ein weiterer Ausbau geplant," so Wund. Voraussichtlich am kommenden Freitag wird der viermillionste Gast in der Therme Bad Wörishofen erwartet. (ara)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren