Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Jubiläum: Feiern, spielen, Gutes tun

Jubiläum
11.06.2018

Feiern, spielen, Gutes tun

Im Riesenkicker war die Riesengaudi praktisch vorprogrammiert. Da lieferten sich auch die Bankoberen ein spannendes Match vor vielen Zuschauern.
3 Bilder
Im Riesenkicker war die Riesengaudi praktisch vorprogrammiert. Da lieferten sich auch die Bankoberen ein spannendes Match vor vielen Zuschauern.
Foto: Maria Schmid

200 Jahre Raiffeisen im Mindelheimer Stadtgraben. Ein großer Gewinner dieses bunten Festes mehrerer Banken mit der Bevölkerung ist die Kartei der Not.

Als Friedrich Wilhelm Raiffeisen mit seinem „Brotverein“ die Genossenschaften mit begründete, ahnte er den durchschlagenden Erfolg gewiss noch nicht. Doch diese Idee verbreitete sich über die ganze Welt. Raiffeisens Zeitgenossen Pfarrer Sebastian Kneipp und Adolf Kolping gründeten einst die erste Genossenschaft in Wörishofen. Heuer wäre Raiffeisen 200 Jahre alt geworden. Um diesen Anlass gebührend zu würdigen, schlossen sich die Genossenschaftsbank Unterallgäu, die Volks- und Raiffeisenbank Memmingen und die Raiffeisenbanken Pfaffenhausen, Türkheim, Allgäuer Land und Schwaben Mitte zusammen, um das mit einem bunten Fest am gestrigen Sonntag im Mindelheimer Stadtgraben zu feiern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.