Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Jubiläum: Und jeder hat sein ganz spezielles Lieblingsplätzchen

Jubiläum
13.08.2015

Und jeder hat sein ganz spezielles Lieblingsplätzchen

Der Kurpark ist die grüne Seele der Kneippstadt und gleichermaßen beliebt bei Einheimischen und Gästen. Am Wochenende wird nun groß das 120-jährige Bestehen des Parks gefeiert.
6 Bilder
Der Kurpark ist die grüne Seele der Kneippstadt und gleichermaßen beliebt bei Einheimischen und Gästen. Am Wochenende wird nun groß das 120-jährige Bestehen des Parks gefeiert.
Foto: Tobias Hartmann

Zum 120-jährigen Bestehen des Kurparkes ist am kommenden Samstag ein großes Kurpark- und Lichterfest geplant. Pfarrer Kneipp trifft Elfenwesen am Jakobsweiher

Einem Geschenk von Erzherzog Joseph von Österreich-Ungarn hat Bad Wörishofen eigentlich seinen Kurpark zu verdanken. Dieser sendete nämlich seinem Freund Pfarrer Sebastian Kneipp und natürlich dem Ort 1400 Bäume und Ziersträucher. Zuvor hatte sich schon lange der 1889 gegründete Verschönerungsverein immer wieder für einen Kurpark in Wörishofen eingesetzt. Auf den Lehmfeldern einer ehemaligen Ziegelei entstanden dann die Anlagen, die bis heute Gäste aus aller Welt und Einheimische anziehen. Am 2. Mai 1895 konnte der Kurpark, der den Namen „Erzherzog-Joseph-Anlagen“ erhielt, offiziell eröffnet werden. In diesem Jahr kann die Stadt also auf 120 Jahre Kurpark zurückblicken. Das Jubiläum wird mit einem „Kurpark- und Lichterfest“ am kommenden Samstag, 15. August, bei einem bunten Programm für Jung und Alt gebührend gefeiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.