Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Jugendfußball: Neue Umgebung für Talente

Jugendfußball
07.08.2019

Neue Umgebung für Talente

Auf dem Sportgelände im Haken sollen die Trainingseinheiten des DFB-Stützpunktes stattfinden. Kaufbeuren löst als Standort Thalhofen ab, Anfang September geht für die Fußball-Talente los.
Foto: Harald Langner

Kaufbeuren löst ab September Thalhofen als DFB-Stützpunkt ab. In Memmingen gibt es etwas Besonderes – und Kempten bleibt weiterhin außen vor.

Talentierte Nachwuchskicker im Ostallgäu werden künftig in Kaufbeuren ausgebildet. Der DFB-Stützpunkt zieht von Thalhofen in die Wertachstadt um. Ab September beginnt dort das Training für die Nachwuchsfußballer. Der Standortwechsel fand im Zuge einer geografischen Neuausrichtung der Allgäuer Stützpunkte statt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren