Newsticker
RKI registriert 64.510 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 442,7
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Justiz: 46-Jähriger in Bad Wörishofen totgeprügelt: Prozess wird neu aufgerollt

Justiz
20.10.2020

46-Jähriger in Bad Wörishofen totgeprügelt: Prozess wird neu aufgerollt

Drei Männer saßen auf der Anklagebank, als erstmals juristisch aufgearbeitet wurde, was in jener folgenschweren Nacht in Bad Wörishofen passierte, an deren Ende ein Mensch starb. Beim neuerlichen Prozess wird das anders sein.
Foto: Max Kramer

Plus Der Bundesgerichtshof hebt ein Urteil des Landgerichts Memmingen zu einer Gewalttat in Bad Wörishofen in Teilen auf. Nun muss erneut verhandelt werden

Es gibt eine neue Wende im Prozess um den Fall eines 46-Jährigen, der im September 2018 in einem ehemaligen Bad Wörishofer Kurhotel totgeprügelt worden ist: Weil der Bundesgerichtshof(BGH) das Urteil des Landgerichts Memmingen vom August 2019 in Teilen aufgehoben hat, muss nun erneut verhandelt werden – wieder am Landgericht Memmingen, allerdings vor einer anderen Strafkammer. Schon jetzt sind acht Termine für den Prozess angesetzt, auch wenn diesmal nur ein Mann auf der Anklagebank sitzen wird und nicht wie beim ersten Prozess auch zwei weitere Verdächtige.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.