Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für die Türkei teilweise auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Keine heiße Spur zum Brandstifter

Großbrand

08.12.2016

Keine heiße Spur zum Brandstifter

Großbrand in der Innenstadt von Bad Wörishofen Im Mai griff ein Feuer von einem brennenden Bus auf das Parkhaus am Bahnhof über.
Bild: Pöppel

Auch Zeugenhinweise halfen nicht. So geht es jetzt in Bad Wörishofen weiter.

Im Fall des Parkhausbrands am Bad Wörishofer Bahnhof gibt es auch ein halbes Jahr danach kaum neue Erkenntnisse. Auf Anfrage unserer Zeitung sagte Polizeisprecher Christian Eckel, die Ermittlungen seien abgeschlossen. „Einen technischen Defekt können wir ausschließen. Wir müssen von vorsätzlicher Brandstiftung ausgehen.“ Bei der Suche nach einem Tatverdächtigen hatten weder die Kriminalpolizei Memmingen, noch Gutachter des Landeskriminalamts Erfolg. „Zeugenhinweise sind zwar bei uns eingegangen, haben uns aber nicht weitergebracht“, so Eckel.

Am 26. Mai hatte kurz nach Mitternacht ein Reisebus mit Schweizer Zulassung vor dem Parkhaus am Bahnhof in Flammen gestanden. Auch auf das Dachgeschoss des Gebäudes hatte das Feuer übergegriffen. Mit einem Großaufgebot aus 110 Einsatzkräften hatten die Feuerwehren aus Bad Wörishofen, Mindelheim und dem Umland in einer mehrstündigen Aktion beide Brandherde gelöscht.

Verletzte hatte es nicht gegeben. Der Sachschaden am Gebäude lag bei 700000 Euro, am völlig ausgebrannten Bus war ein Schaden von 200000 Euro und an geparkten Autos ein Schaden von 20000 Euro entstanden.

Der Fall sei ohne Ermittlungsergebnis geblieben und an die Staatsanwaltschaft in Memmingen übergeben worden, sagt Polizeisprecher Christian Eckel. Dort werde der Fall weiterverfolgt – und geht vielleicht sogar wieder an die Polizei zurück, erklärt Eckel: „Wenn bei der Staatsanwaltschaft jemandem etwas auffällt, was bisher noch nicht berücksichtigt worden ist, kann es sein, dass weitere Ermittlungen bei uns in Auftrag gegeben werden.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren