Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Französischer Präsident Macron kündigt 100-Millionen-Fonds für Ukraine an
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Kirche: Schmuckstück für den „Schlampertoni“

Kirche
17.06.2018

Schmuckstück für den „Schlampertoni“

Dekan Andreas Straub weihte die sanierte Antoniuskapelle. Bürgermeister Stephan Winter und Architekt Peter Kern (von rechts) sind stolz auf das Projekt.
2 Bilder
Dekan Andreas Straub weihte die sanierte Antoniuskapelle. Bürgermeister Stephan Winter und Architekt Peter Kern (von rechts) sind stolz auf das Projekt.
Foto: Issing

Die Antoniuskapelle in Mindelheim wurde vier Jahre saniert

Nach dem Wallfahrts-Kirchlein „Maria Schnee“ im Eichet erstrahlt nun auch die Antonius-Kapelle in der Luxenhoferstraße innen wie außen in neuem Glanz. Ganze vier Jahre hat es gedauert, bis die 70000 Euro teure Restaurierung abgeschlossen war. „Auch die Sanierung einer kleinen Kapelle erfordert mitunter große Anstrengungen und viel Kopfzerbrechen bei den Detailmaßnahmen“, begründete Architekt Peter Kern die ungewöhnlich lange Zeit. Da galt es, den Putz im Inneren der Kapelle zu erneuern und die Decken und Wände farbig zu fassen. Ausgetauscht wurden auch Fenster und Türen. Das Dach war neu einzudecken und die Außenfassade bekam einen neuen Anstrich. Nicht zu vergessen auch die Restaurierung und Reinigung des Altares und die Zurücksetzung der „Mensa“ (Altartisch). Schließlich wurde auch der Sitzkomfort bei der Bestuhlung verbessert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.