Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Kirchheim: Hochwasserhilfe: Von Kirchheim aus ins Katastrophengebiet

Kirchheim
21.07.2021

Hochwasserhilfe: Von Kirchheim aus ins Katastrophengebiet

Martin Dietmaier-Koch hat die Hochwasserhilfe für das Katastrophengebiet organisiert. Hier werden gerade Kabel und Elektrogeräte verstaut.
Foto: Martin Dietmaier-Koch

Plus Nach der Hochwasserkatastrophe hat Martin Dietmaier-Koch Hilfsgüter für Rheinland-Pfalz gesammelt. Mit ihnen hat der Kirchheimer sich nun auf den Weg gemacht.

In aller Früh nahm die Hilfsaktion Fahrt auf. Zwei Transporter starteten kurz nach Sonnenaufgang am Bauhof Kirchheim in Richtung Rheinland-Pfalz. Ziel der Mission: Sinzig, das von der Hochwasserkatastrophe vor wenigen Tagen schwer verwüstet worden war. Martin Dietmaier-Koch aus Spöck hat die Hilfsaktion ins Rollen gebracht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.