Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Klimawandel: Hochwasser: Viele Hausbesitzer sind zu sorglos

Klimawandel
06.07.2016

Hochwasser: Viele Hausbesitzer sind zu sorglos

In Simbach am Inn ist das Wasser längst abgelaufen. Um die Schäden kümmern sich jetzt die Versicherungen – allerdings nur, wenn die Hausbesitzer gegen Hochwasser und Elementarschäden versichert waren.
2 Bilder
In Simbach am Inn ist das Wasser längst abgelaufen. Um die Schäden kümmern sich jetzt die Versicherungen – allerdings nur, wenn die Hausbesitzer gegen Hochwasser und Elementarschäden versichert waren.
Foto: dpa

Obwohl Hausbesitzer mit Hochwasser rechnen müssten, sichern sich viele zu wenig ab. Was jeder tun sollte.

Es grassiert der Leichtsinn: Nicht einmal jedes dritte Haus in Bayern ist gegen Überschwemmungen, Schneedruck, Murenabgänge oder Erdbeben versichert. Kommt es zu einem solchen Elementarschaden, und der Hausbesitzer ist nicht versichert, können Familien nahezu ruiniert werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.