Newsticker
Bericht: Merkel lässt sich am Freitag mit AstraZeneca impfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Kneipp-Bund in Bad Wörishofen hat einen neuen Chef

Bad Wörishofen

16.01.2021

Kneipp-Bund in Bad Wörishofen hat einen neuen Chef

Joachim Rudolph ist der neue Präsident des Kneipp-Bundes Bad Wörishofen.
Foto: Kneipp-Bund

Plus Nach dem Rückzug des neuen Gesundheitsministers Klaus Holetschek ist der Nachfolger an der Spitze des Verbandes gefunden.

Präsidentenwechsel beim Kneipp-Bund in Bad Wörishofen: Joachim K. Rudolph tritt die Nachfolge von Klaus Holetschek an. Bayerns neuer Gesundheitsminister habe sein Amt aufgrund neuer Verpflichtungen in der bayerischen Staatsregierung niedergelegt.

Das langjährige Präsidiumsmitglied Rudolph ist laut Kneipp-Bund der erste Präsident des Kneipp-Bunds „mit ostdeutscher Biografie“. Rudolph wird als als „versierter Kneipp-Experte und als echter Kneippianer“ beschrieben. Bis heute begleitet er im Auftrag des Kneipp-Vereins Berlin den Betrieb der europaweit einzigen „Kneipp-Kita“ in eigener Trägerschaft in Berlin-Spandau.

So würdigt Rudolph seinen Amtsvorgänger Klaus Holetschek

Rudolph würdigt Holetscheks Leistung für die Kneipp-Bewegung. „Sein beharrliches Engagement für die Bedeutung von Gesundheitsförderung und Prävention in unserer Gesellschaft und für eine verbesserte Zusammenarbeit von Naturmedizin und konventioneller Medizin im Gesundheitssystem ist beispiellos“, so Rudolph.

Den 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp 2021 sieht er als „besondere Chance, auch dazu, den „Stellenwert dieses ganzheitlichen Gesundheitskonzepts in Politik und Gesellschaft noch weiter zu verankern.“ (mz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren