Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Kommentar: Planerischer Murks in Mindelheim

Planerischer Murks in Mindelheim

Kommentar Von Johann Stoll
27.10.2018

Zuerst ließ die Stadt Mindelheim Pflaster verlegen. Dann wurden sie wieder ausgebaggert. Zahlen darf der Steuerzahler. Ein Kommentar von Johann Stoll.

Offenbar hat man es bei der Stadt Mindelheim ja ganz dicke. Da wird im Süden des Industrie- und Gewerbegebietes eine neue Stichstraße gebaut, um die Verkehrsprobleme besser in den Griff zu bekommen. An der Straße wird seit Sommer gebaut, aber auf halber Strecke fällt den Planern im Rathaus plötzlich ein, dass es besser wäre, die ganze Strecke dreispurig auszubauen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.