Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Kommentar: Überzeugender Start des neuen CSU-Kreischefs im Unterallgäu

Überzeugender Start des neuen CSU-Kreischefs im Unterallgäu

Kommentar Von Johann Stoll
14.10.2021

Plus Bei den Bundestagswahlen und der Landratswahl war die CSU im Unterallgäu zuletzt nicht so erfolgreich wie erhofft. Der neue Kreischef wagt nun einen Neuanfang.

Die CSU im Unterallgäu hat schwierige Wahlen hinter sich. Herbe Verluste bei der Bundestagswahl in der Kernwählerschaft und auf Kreisebene muss die CSU seit 15 Jahren den wichtigsten politischen Posten den Freien Wählern überlassen. Seit dem volksnahen Hermann Haisch ist es der Partei nicht mehr gelungen, den Landrat zu stellen. Die tieferen Gründe liegen weniger an den Kandidaten, die sich zur Wahl gestellt haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.