Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Kommunalwahl 2020 - alle Ergebnisse in Holzgünz: Bürgermeister- und Gemeinderat-Wahl

Wahlergebnisse Holzgünz

19.03.2020

Kommunalwahl 2020 - alle Ergebnisse in Holzgünz: Bürgermeister- und Gemeinderat-Wahl

Nach der Kommunalwahl 2020 in Holzgünz finden Sie die Ergebnisse der Bürgermeister- und Gemeinderat-Wahl in diesem Artikel.
Bild: Thorsten Jordan (Symbol)

Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in Holzgünz: Die aktuellen Wahlergebnisse der Bürgermeister- und Gemeinderat-Wahl finden Sie hier.

In Holzgünz im Kreis Unterallgäu findet bei der Kommunalwahl 2020 in Bayern die Bürgermeister- und Gemeinderat-Wahl statt. Die Ergebnisse sollen noch am Abend des 15. März feststehen. Die aktuellen Wahlergebnisse lesen Sie hier in diesem Artikel.

Aktuelle Kommunalwahl-Ergebnisse 2020 in Holzgünz: Bürgermeister- und Gemeinderat-Wahl

Die Öffnungszeiten der Wahllokale zur Kommunalwahl 2020 in Holzgünz lauten: 8 bis 18 Uhr. Sobald die Stimmen ausgezählt sind, finden Sie die aktuellen Wahlergebnisse hier:

Seit 2002 ist Paul Nagler der Rathauschef in der Gemeinde Holzgünz. Zur Bürgermeister-Wahl 2020 steht er aber nicht mehr als Kandidat zur Verfügung. An seiner Stelle wird laut der Aufstellungsliste der Gemeinde Franz Rolla kandidieren.

Das ist das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2020 in Holzgünz: Franz Rolla erreicht 80,2 Prozent der Stimmen.

Am 15. März können in der Gemeinde Holzgünz mit rund 1340 Einwohnern zwölf Kandidaten in den Gemeinderat gewählt werden. Holzgünz ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Memmingerberg.

Wahlergebnisse der vergangenen Kommunalwahl in Holzgünz: Ergebnis der Gemeinderatswahl

In den vergangenen Kommunalwahl vor sechs Jahren lag die Wahlbeteiligung in Holzgünz bei etwa 54 Prozent. Das sind die Wahlergebnisse im Überblick:

  • Freie Wählerliste: 6 Sitze

  • Freie Wählerliste Schwaighausen: 6 Sitze

Hier finden Sie unsere wichtigsten Artikel zur Kommunalwahl 2020 in Bayern. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren