Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Kulinarisches: Schlemmen nach der Fastenzeit

Kulinarisches
08.04.2012

Schlemmen nach der Fastenzeit

Die Bäckerei Fäßler in Mindelheim hat bis Ostern noch Hochbetrieb - viele Lämmer, mit und ohne Puderzucker, werden am Karfreitag noch gebacken. Teighasen mit Schokolade (im Bild hinten) sind momentan besonders beliebt bei den Kunden.
4 Bilder
Die Bäckerei Fäßler in Mindelheim hat bis Ostern noch Hochbetrieb - viele Lämmer, mit und ohne Puderzucker, werden am Karfreitag noch gebacken. Teighasen mit Schokolade (im Bild hinten) sind momentan besonders beliebt bei den Kunden.
Foto: A. Bartsch

Nach dem Verzicht freuen sich viele auf Osterbrot, Schokoladeneier und Osterschinken

Auch heute gibt es an Ostern noch den Brauch, Lebensmittel in einem Weihekorb in der Kirche segnen zu lassen. Die Menschen, die vierzig Tage lang Verzicht geübt haben, freuen sich nun darauf, wieder Schokolade, Gebäck und Fleisch genießen zu können. In einem traditionellen Weihekorb liegt auf dem Speisetuch für jedes Familienmitglied ein verziertes Osterei, Brot und Salz, Schinken, Meerrettich als Symbol für das bittere Leiden, ein Stück vom Osterbrot und ein Osterlamm mit Fähnchen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.