Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Kunstserie: Architektur der Moderne im Unterallgäu: Die Brüche des 20. Jahrhunderts

Kunstserie
13.10.2021

Architektur der Moderne im Unterallgäu: Die Brüche des 20. Jahrhunderts

Dieses Jugenstilgebäude steht in der Mindelheimer Bahnhofstraße. Heute befindet sich darin das Finanzamt.
Foto: Ralph Manhalter

Plus Im letzten Teil unserer Reise durch die Architektur im Unterallgäu geht es um die Ausdruckssprache der Moderne.

Willkommen bei unserer kunstgeschichtlichen Zeitreise! In einer siebenteiligen Serie stellen wir Ihnen markante Beispiele der Architektur, Plastik oder Malerei im östlichen Unterallgäu vor. Auch die Person des Künstlers soll nicht zu kurz kommen. Im letzten Teil der Serie durchs Unterallgäu geht es um die Architektur im 20. Jahrhundert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.