Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Kunstserie: Der Historismus hat auch im Unterallgäu Spuren hinterlassen

Kunstserie
01.09.2021

Der Historismus hat auch im Unterallgäu Spuren hinterlassen

Das Kloster Lohhof ist ein glänzendes Beispiel für den Stil des Historismus. Der Bau erscheint romanisch, wurde aber erst zwischen 1903 und 1907 erbaut.
Foto: Polzer

Plus Ende des 19. Jahrhunderts baute sich der neue Staat auch im Raum Mindelheim seine Kulissen. Ein besonders markantes Beispiel steht vor den Toren Mindelheims.

Willkommen bei unserer kunstgeschichtlichen Zeitreise! In einer siebenteiligen Serie stellen wir Ihnen markante Beispiele der Architektur, Plastik oder Malerei im östlichen Unterallgäu vor. Auch die Person des Künstlers soll nicht zu kurz kommen, wobei dieser erst in der Frühen Neuzeit eine autonome Rolle erhält. Auf unserem Spaziergang heute durchs Unterallgäu befassen wir uns mit dem Historismus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.