Newsticker

Lokale Ausnahmen von der Maskenpflicht für Grundschüler müssen in Bayern genehmigt werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lagerhalle darf gebaut werden

Zollhaus

23.05.2015

Lagerhalle darf gebaut werden

Türkheimer Markträte konnten an den Fakten nicht mehr rütteln

Eigentlich sollte das heikle Thema, ein Nebengebäude im Außenbereich des Grundstückes bei der Villa Zollhaus zu errichten, nochmals ausführlich im Gesamtmarktrat beraten werden. Das war zumindest das Ansinnen der SPD-Marktgemeinderätin Agnes Sell, als sie diesen Tagesordnungspunkt vor 14 Tagen vom Bauausschuss in den Marktgemeinderat verlegen ließ. Doch zwischenzeitlich sind neue Fakten geschaffen worden. Zum einen ist die Familie Bahner aus Ay-stetten zwischenzeitlich bereits Grundstückseigentümer und auch das Landratsamt hat dem Bau einer Lagerhalle (dort soll der Verkauf von Oldtimern erfolgen) bereits zugestimmt. „Wir können jetzt also lediglich nur noch Details regeln. Gegen die Halle selbst haben wir keine Einspruchsmöglichkeiten mehr“, stellte Sell fest.

Dritter Bürgermeister Josef Vogel von den Freien Wählern regte als Auflage für den Bauherrn an, die geplante Ausfahrt zur Dorfstraße um 100 Meter nach Norden hin zu verschieben. Da sei eine bessere Übersicht geboten. Markträtin Gudrun Kissinger-Schneider bat zudem, den schönen Parkcharakter des Grundstückes zu erhalten.

Auch die vom Mobilitätsteam bereits im Jahr 2012 mögliche Fahrradwegeschiebung im Kreuzungsbereich der Dorf- und Kreisstraße wurde nochmals angesprochen. Agnes Sell bat um eine sinnvolle, übersichtliche Eckgestaltung. Die heutige, schlechte Situation insbesondere für Radfahrer, gelte es zu entschärfen.

Bürgermeister Sebastian Seemüller nahm die vom Mobilitätsteam angefertigte Skizze an sich und versprach sich auf eine gute Lösung für Rad- und Autofahrer beim Landratsamt einzusetzen. Die neuen Grundstücksbesitzer hätten der Marktgemeinde signalisiert, dass sie für einen weiteren Grundstücksverkauf zu diesem Zwecke durchaus bereit wären. (ara)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren