1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Landratswahl: SPD stellt Kandidaten

29.06.2019

Landratswahl: SPD stellt Kandidaten

Genossen haben „zwei Personen, die passen würden“

Die Sozialdemokraten im Unterallgäu wollen bei der nächsten Landratswahl im März 2020 einen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken. Bei einer Klausurtagung am Donnerstag in Ettringen einigten sich die SPD-Verantwortlichen auf zwei mögliche Personen: „Beide würden auf das Anforderungsprofil passen“, so SPD-Kreisrat Michael Helfert auf Anfrage der MZ.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Um wen es sich bei diesen beiden Personen handelt, soll aber vorerst unter Verschluss gehalten werden – erst Ende September will die Partei mit ihrem „Auswahlverfahren“ fertig sein und mit Personalien an die Öffentlichkeit gehen. Dann ist nämlich ein Unterbezirks-Parteitag in Ottobeuren geplant.

Bis dahin wollen die Genossen aber auch noch mit anderen Parteien und Gruppierungen Gespräche führen, so Helfert. Der dann gefundene Kandidat oder die Kandidatin sollte auf jeden Fall zunächst parteiintern vorgestellt werden: „Das ist auch die richtige Reihenfolge“, so Michael Helfert. (alf)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren