Newsticker
Aktuelle Studie: Einnahme eines Asthma-Sprays bei Covid-19 vielversprechend
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lkw-Fahrer steckt in Kühlung fest

Wiedergeltingen

31.01.2021

Lkw-Fahrer steckt in Kühlung fest

Ein Lkw-Fahrer war in Wiedergeltingen im Kühler seines eigenen Aufliegers gefangen.
Foto: Fotostand, K. Schmitt (Symbolfoto)

Weil er den Kühler seines Aufliegers reparieren wollte, ist ein Lkw-Fahrer in Wiedergeltingen in das Gehäuse gestiegen. Doch dann wehte der starke Wind die Türe zu.

Großes Glück hatte ein italienischer Lkw-Fahrer am Freitag: Hätte er nicht sein Handy bei sich gehabt, wäre der Mann vermutlich erfroren. Wie die Polizei mitteilt, hatte er in Wiedergeltingen (Landkreis Unterallgäu) einen Fehler in der Kühlung seines Aufliegers bemerkt. Um diesen zu beheben, stieg er in den Kühlungskasten.

Dabei stieß ein Windstoß die Türe zu, die sich von innen nicht mehr öffnen ließ: Der Italiener war in der Kühlung gefangen. Glücklicherweise hatte er sein Handy dabei und konnte einen Notruf absetzen. Trotz einiger Sprachbarrieren gelang es der Polizei schließlich, seinen Standort zu ermitteln und den komplett durchgefrorenen Fahrer nach rund einer Stunde aus der Kühlung zu befreien. Nachdem er sich wieder aufgewärmt hatte, konnte er die Fahrt unversehrt fortsetzen. (baus)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren