Newsticker
Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Toten in Deutschland liegt nun über 50.000
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Luxus-Ferrari auf A96 bei Erkheim geschrottet: Fahrer schwerverletzt

Erkheim

28.10.2020

Luxus-Ferrari auf A96 bei Erkheim geschrottet: Fahrer schwerverletzt

Unfall auf der A96: Ein Ferrari 360 Modena mit über 400 PS liegt bei Erkheim im Graben. Der Fahrer wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht.
Bild: Thorsten Bringezu

Ein 50-Jähriger hat bei Erkheim die Kontrolle über seinen Ferrari 360 Modena verloren, kam von der Autobahn ab und wurde schwer verletzt. Es entstand Totalschaden.

Am Dienstagabend hat sich auf der Autobahn A96 kurz vor dem Kohlbergtunnel ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, fuhr gegen 20.30 Uhr ein 50-Jähriger mit seinem Sportwagen in Fahrtrichtung München. Bei Erkheim verlor der Fahrer aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über seinen Ferrari 360 Modena (rund 400 PS, Neupreis ab 130.000 Euro), heißt es im Polizeibericht. Er kam rechts von der Fahrbahn ab und schanzte über die Leitplanke in den Grünstreifen.

Ferrari verunglückt auf Autobahn: Fahrer und Beifahrer kommen ins Krankenhaus

Dabei wurde der Fahrer schwer, der Beifahrer leicht verletzt. Beide wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Ferrari ist ein Totalschaden entstanden, das Wrack musste abgeschleppt werden. Die Absicherung der Unfallstelle hat die Feuerwehr Erkheim übernommen.

Lesen Sie auch:


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren