Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. MZ-Serie "Kunstpause": Bilder allein reichen der Künstlerin Christa Ludwig-Funk nicht

MZ-Serie "Kunstpause"
01.07.2020

Bilder allein reichen der Künstlerin Christa Ludwig-Funk nicht

Die Ausstellung von Christa Ludwig-Funk in Mindelheim war die erste, die der Corona-Pandemie zum Opfer fiel.
Foto: Tina Schlegel

Plus Christa Ludwig-Funks Ausstellung in Mindelheim war die erste, die der Corona-Krise zum Opfer fiel. Doch die Künstlerin ließ sich auch von der Pandemie inspirieren.

Die Corona-Krise und der Lockdown haben zunächst alle Lebensbereiche betroffen. Mittlerweile gibt es im Alltag immer mehr Lockerungen. Nur bei der Kultur ist es immer noch ziemlich ruhig. In unserer Serie „Kunstpause“ wollen wir zeigen, wie Künstler aus der Region die Krise erleben oder auch nutzen, um sie künstlerisch umzusetzen. Heute: Christa Ludwig-Funk.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Die Diskussion ist geschlossen.