Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Medizin im Unterallgäu: Kreiskliniken erhalten Zuschüsse für Investitionen

Medizin im Unterallgäu
28.09.2016

Kreiskliniken erhalten Zuschüsse für Investitionen

Die Kreiskliniken im Unterallgäu erhalten nun mehr Investtitionszuschüsse.
Foto: Alexander Pazicky

Krankenhäuser sollen rund 700.000 Euro bekommen. Warum die Zuschüsse jetzt für Investitionen genutzt werden können.

Die Unterallgäuer Kreiskliniken erhalten in diesem Jahr einen Investitionszuschuss in Höhe von 708.000 Euro. Darauf verständigte sich der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung. Die Kreisräte hatten sich bei den vorangegangenen Haushaltsberatungen dafür ausgesprochen, den Kreiskliniken heuer insgesamt 2,5 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Zur Abdeckung des Fehlbetrags der Kliniken sahen sie 2,1 Millionen Euro, für Investitionen 400.000 Euro im Etat vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.