Newsticker
Erdogan warnt nach Treffen in Lwiw vor "neuem Tschernobyl" in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Memmingen: Eine Mauer sperrt in Memmingen den Zuglärm ein

Memmingen
28.08.2019

Eine Mauer sperrt in Memmingen den Zuglärm ein

Rupert Reisinger und Berta Huber gewöhnen sich langsam an die Wand in ihrem Garten neben der Bahnlinie. Auf dem rechten Foto setzen Arbeiter die grünen Aluminiumplatten zwischen Metallsäulen ein.
2 Bilder
Rupert Reisinger und Berta Huber gewöhnen sich langsam an die Wand in ihrem Garten neben der Bahnlinie. Auf dem rechten Foto setzen Arbeiter die grünen Aluminiumplatten zwischen Metallsäulen ein.
Foto: Fritz Pavlon/David Specht

An mehreren Abschnitten entlang der Bahnlinie in Memmingen stehen die neuen Lärmschutzwände bereits. Was Anwohner dazu sagen.

Eine drei Meter hohe Wand schirmt das südwestliche Ende des Gartens von Rupert Reisinger und Berta Huber ab. Gebaut hat sie die Deutsche Bahn, um das Ehepaar und deren Nachbarn vor dem Krach der angrenzenden Bahnlinie zu schützen. Insgesamt stellt der Konzern mehr als fünf Kilometer Lärmschutzwände im Memminger Stadtgebiet auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.