Newsticker
Nach angeordnetem Rückzug: Noch sitzen ukrainische Soldaten und Zivilisten in Sjewjerodonezk fest
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Memmingen: Ostallgäuer kommt mit der Maschinenpistole zur Grillparty

Memmingen
27.02.2019

Ostallgäuer kommt mit der Maschinenpistole zur Grillparty

Der Angeklagte feuerte mit einer vollautomatischen Maschinenpistole des Typs Skorpion in einen Weiher zwischen Buchloe und Wiedergeltingen.
Foto: Wolfgang Kumm (Symbol)

Plus Wegen mehrerer Schüsse aus der Kriegswaffe in einen Weiher ist ein 35-Jähriger am Amtsgericht Memmingen verurteilt worden – trotzdem bleiben Fragen offen.

Warm ist es, geradezu sommerlich an diesem 31. März 2017. Ein Frühlings-Freitag, der zum Grillen einlädt. Das denkt sich auch ein damals 33-jähriger Ostallgäuer und macht sich auf den Weg zu einem Bekannten, der im benachbarten Unterallgäu wohnt. Mit im Gepäck: eine Maschinenpistole, Typ Skorpion.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.02.2019

>> Wie sich herausstellte, hatte der Schütze auch Kontakt zu einem Mann, den die Behörden der Reichsbürgerbewegung zuordnen. Eine direkte Verbindung zu dieser Szene leugnete der Angeklagte aber: „Damals wusste ich gar nicht, was ein Reichsbürger ist.“ Er kenne den türkischstämmigen Mann lediglich „vom Fitness“. <<

Türkischstämmiger Reichsbürger - das nenne ich mal integriert.

Permalink