Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mindelheim: Erste Eckpunkte fürs Mindelheimer Klosterareal Maria Ward stehen fest

Mindelheim
10.06.2021

Erste Eckpunkte fürs Mindelheimer Klosterareal Maria Ward stehen fest

Hinter dem Maria-Ward-Gebäude in der Mindelheimer Maximilianstraße liegt eine verborgene Oase mitten in der Altstadt: Der Klostergarten, der von den Schwestern über all die Jahre liebevoll gepflegt wurde. Die Stadträte sprachen sich jetzt für den Erhalt des Gartens aus.

Plus Die Stadt will den Klostergarten von Maria Ward „in wesentlichen Teilen“ erhalten und strebt eine enge Zusammenarbeit mit dem neuen Eigentümer an.

Die Überraschung hat sich in Grenzen gehalten, als der Geschäftsführer der Wohnungsgenossenschaft Mindelheim, Florian Schuster, im Mai den Kauf des Klosters Maria Ward mit Wirkung 1. Juni 2021 öffentlich gemacht hat. Nachdem sich der Stadtrat nach einer Klausurtagung selbst als Käufer aus dem Rennen genommen hatte, war die Wohnungsgenossenschaft erklärter Wunschpartner der Kommunalpolitik. Jetzt gibt es erste Eckpunkte, wie das Gebäude einmal genutzt werden soll.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.