Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mindelheim: Ettringer Künstlerin mit erster virtueller Vernissage im Salon in Mindelheim

Mindelheim
18.06.2021

Ettringer Künstlerin mit erster virtueller Vernissage im Salon in Mindelheim

Martina Mayer-Lauingen stellt ihre Werke noch bis Sonntag, 27. Juni, im Salon in Mindelheim aus.
Foto: Tina Schlegel

Plus Die Ettringer Künstlerin Martina Mayer-Lauingen eröffnet ihre Ausstellung virtuell. Ihre Werke, die viele vertraute Motive aus der Unterallgäuer Nachbarschaft zeigen, können nun aber auch vor Ort angesehen werden.

Es war die erste virtuelle Vernissage für den Kunstverein Mindelheim, vermutlich für alle Gäste die erste überhaupt. Rund 40 Teilnehmer haben sich auf Zoom, ein Portal für Videokonferenzen, dazugeschaltet, als die Ettringer Künstlerin Martina Mayer-Lauingen ihre Ausstellung „Erzählen mit Pinsel und Stift“ eröffnete – mit allem, was dazugehört: Eine Laudation, ein Unterhaltungsprogramm, eine Führung durch die Ausstellung. Nur eben per Video.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.