Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mindelheim: Projekt "Cherish": Ein Hauch von Frundsberg in Europa

Mindelheim
31.08.2019

Projekt "Cherish": Ein Hauch von Frundsberg in Europa

Die Mindelheimer Delegation in Belgien (von links): Günther Lukas, Florian Kastenmeier, Adina Curta, Jürgen Greisel, Norbert Sliwockyj, Johann Aschenbrenner.
2 Bilder
Die Mindelheimer Delegation in Belgien (von links): Günther Lukas, Florian Kastenmeier, Adina Curta, Jürgen Greisel, Norbert Sliwockyj, Johann Aschenbrenner.

Plus Ein EU-weites Projekt soll Jugendlichen gemeinsame Werte näherbringen. Mittendrin: der Frundsbergfestring. Wir verraten, was geplant ist.

Eigentlich waren nur Gleichgesinnte beisammen, und doch haperte es in einem wesentlichen Punkt mit dem gegenseitigen Verständnis: „Alles auf Englisch, mit Menschen aus vier Nationen, von denen keine englischsprachig ist – man kann sich vorstellen, wie schwierig das manchmal ist“, sagt Norbert Sliwockyj und lacht. Mitte August war der Vorsitzende des Frundsbergfestrings zusammen mit einer Delegation aus Mindelheim im belgischen Visé, um dort an „Cherish“ mitzuwirken – ein europäisches Projekt, in dem vier Städte zusammenarbeiten, um Kindern und Jugendlichen das gemeinsame Erbe näherzubringen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.