Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Mindelheim: So aktiv ist die Identitäre Bewegung im Unterallgäu

Mindelheim
29.07.2019

So aktiv ist die Identitäre Bewegung im Unterallgäu

Das Logo der „Identitären Bewegung“ ist immer wieder bei Kundgebungen zu sehen – wie hier in Bautzen.
Foto: Arno Burgi/dpa

Plus Die „Identitäre Bewegung“ ist auch um Mindelheim vertreten und hat hier Aktionen gestartet. Verfassungsschützer stufen sie als rechtsextremistisch ein.

Erstmals tauchte die sogenannte „Identitäre Bewegung“ 2016 im Bayerischen Verfassungsschutzbericht auf, gerade einmal zwei Jahre, nachdem sie erstmals in Deutschland in Erscheinung getreten war. Seit einigen Tagen stuft der Verfassungsschutz sie sogar als rechtsextremistisch ein. Die Gruppe war bereits in Mindelheim und Türkheim aktiv.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.