Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mindelheim: Wer hat Angst vor der Digitalisierung?

Mindelheim
11.10.2018

Wer hat Angst vor der Digitalisierung?

Die Digitalisierung der Welt empfinden manche als Bedrohung, andere sehen darin eine Chance.
2 Bilder
Die Digitalisierung der Welt empfinden manche als Bedrohung, andere sehen darin eine Chance.
Foto: dpa

Warum der Mindelheimer Unternehmensberater Jonas Lünendonk mehr Chancen als Risiken, aber für eine Branche richtig schwarz sieht.

Unsicherheit greift um sich. Was kommt durch die Digitalisierung auf unsere Jobs zu? Wer werden die Gewinner, wer die Verlierer sein? In der Mindelheimer Altstadt befindet sich die Firma Lünendonk & Hossenfelder GmbH. Das Unternehmen betreibt Marktforschung und berät große Unternehmen von München über Stuttgart, Düsseldorf, Köln bis Frankfurt. Auch in Österreich und der Schweiz ist die Firma aktiv. Eines ihrer Spezialgebiete ist die Informations- und Kommunikationstechnik sowie die Digitalisierung der Wirtschaft. MZ-Redakteur Johann Stoll sprach mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Jonas Lünendonk (34) über die Arbeitswelt der Zukunft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.