Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mindelheim: Wieder Gespräche zu Kliniken-Fusion

Mindelheim
16.08.2018

Wieder Gespräche zu Kliniken-Fusion

Wie geht es weiter bei den heimischen Krankenhäusern? Werden das Memminger Klinikum und die Unterallgäuer Kreiskliniken fusionieren? Antworten auf diese Fragen vermag noch niemand zu geben.
2 Bilder
Wie geht es weiter bei den heimischen Krankenhäusern? Werden das Memminger Klinikum und die Unterallgäuer Kreiskliniken fusionieren? Antworten auf diese Fragen vermag noch niemand zu geben.
Foto: dpa

Experte aus dem Gesundheitsministerium wird sich mit Vertretern aus Memmingen und dem Landkreis treffen. Verhandlungen stecken in einer Sackgasse.

Bei den Gesprächen zwischen der Stadt Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu über eine Krankenhäuser-Fusion mischt jetzt ein Experte aus dem Gesundheitsministerium mit. Auf Initiative des Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek wird der Fachmann am 24. September in der Region sein, der Ort des Gesprächs steht noch nicht fest. „Das ist ein guter Anlass, um miteinander konstruktiv ins Gespräch zu kommen“, sagt Holetschek. Seit Jahren wird über eine Fusion der Krankenhäuser diskutiert, doch noch immer gibt es keine greifbaren Ergebnisse.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.