Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mondäne Mode aus Mindelau

Weltkongress

22.11.2017

Mondäne Mode aus Mindelau

Tilly Schmidt freut sich über die Goldmedaille für ihr Kleid (rechtes Bild). Auch der Entwurf ihrer Tochter wurde in Taiwan präsentiert.
2 Bilder
Tilly Schmidt freut sich über die Goldmedaille für ihr Kleid (rechtes Bild). Auch der Entwurf ihrer Tochter wurde in Taiwan präsentiert.
Bild: Schmidt, Klofat

Die Unterallgäuer Designerin Tilly Schmidt zeigt ihre mit Gold prämierten Modelle in Taiwan

Schon mehrfach hat Mode-Designerin Tilly Schmidt aus Mindelau mit ihren Modellen an den Weltkongressen der Maßschneider teilgenommen. Dieses Jahr reiste sie mit ihrem Mann bis in die südostasiatsche Inselrepublik Taiwan.

Der Bundesverband der Deutschen Maßschneider hatte ein Kleid von ihr und ein Modell ihrer Tochter Patricia Honold mit einer Goldmedaille prämiert und für die Teilnahme am Weltkongress ausgewählt. Bei dem Kongress in Taipeh, der Hauptstadt von Taiwan, wurden die Modelle im Rahmen einer festlichen Gala präsentiert. „Der Kongress war einmalig und einzigartig“, zeigt sich Tilly Schmid nach ihrer Rückkehr aus Taiwan immer noch überwältigt von den vielen Eindrücken. Zur Eröffnung kam der Vizepräsident der Republik Taiwan Chien-Jen Chen und begrüßte die Vertreter aus 27 Ländern.

Das Abendkleid aus dem Maßatelier von Tilly Schmidt ist in hochwertiger Handarbeit aus grüner Satinseide und schwarzem Seidentaft gefertigt. Lange schwarze Spitzenhandschuhe und Swarowski-Strasssteine sind die stimmigen Accessoires dieses außergewöhnlichen Kleides.

Patricia Honold hat als Tochter von Tilly Schmidt die Maßschneidekunst quasi in die Wiege gelegt bekommen. Sie hat in Schlingen ein eigenes Atelier, in dem maßgefertigte Mode entsteht.

Bei „Tilly Schmidt Mode-Design“ in Mindelau haben bereits mehr als 60 Auszubildende ihren Beruf erlernt. „Viele davon sind als Beste ihres Fachs ausgezeichnet worden“, freut sich Tilly Schmidt. Aktuell ist gerade wieder eine Auszubildende bei ihr tätig. (hak)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren